Logo mit Schriftzug Alte Hansestadt Lemgo

Bitte bei den E-Mail-Adressen das (at) durch ein @ ersetzen, falls Sie die Adresse nicht direkt über Outlook aufrufen!

Bitte versenden Sie nur PDF-Dateien an das Stadtarchiv - andere Dateitypen werden aus Sicherheitsgründen blockiert!

Süsterhaus - Stadtarchiv Lemgo

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
nach Vereinbarung

Donnerstag
08.30 - 12.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Freitag
08.30 - 13.00 Uhr



Aktuelles:

Aus dem Magazin geholt! – Neues im Stadtarchiv am 1. März 2017

Das Stadtarchiv zeigt innerhalb der Reihe "Aus dem Magazin geholt! – Neues im Stadtarchiv" in Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo an vier Terminen Beispiele aus seinen nichtamtlichen Sammlungen, die von Lemgoer Bürger/innen, Vereinen, Gruppen oder Organisationen abgegeben wurden und Teil der Überlieferung zur Stadtgeschichte sind. Ihre Inhalte, Bedeutung und Benutzungsmöglichkeiten werden kurz erläutert.

Beginn ist um 19 Uhr am 1. März 2017 im Stadtarchiv Lemgo (Rampendal 20a)

Weitere Termine sind am 29. März 2017, 03. Mai 2017 und 21.Juni 2017, jeweils 19 Uhr im Stadtarchiv.


Familienforschung in Lemgo – Tipps und Ratschläge für Genealogen und Ahnenforscher am 5. März 2017

Erfahrene Genealogen und Archivare geben Tipps und Ratschläge bei der Suche auf den Spuren der eigenen Ahnen. Ihre Fragen und Wünsche sind willkommen. Während der Veranstaltung haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen auf Karten anonym abzugeben oder direkt zu stellen. Gerne können Sie diese auch schon vor der Veranstaltung beim Stadtarchiv Lemgo einreichen (stadtarchiv@lemgo.de). Für Kuchen und Getränke ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der VHS Detmold-Lemgo und findet am 5. März 2017 um 15 Uhr im Großen Sitzungssaal des Lemgoer Rathauses am Marktplatz statt.


Émile Gallé – Japonismus und Jugendstil. Ausstellung im Stadtarchiv vom 8. März bis 28. April 2017

Die Städtepartnerschaft Vandoeuvre-lés-Nancy und Lemgo präsentiert vom 8. März bis 28. April 2017 im Stadtarchiv die Kabinettausstellung „Émile Gallé – Japonismus und Jugendstil“. Der Keramiker, Glasmacher und Kunsttischler Émile Gallé (1846-1904) aus Nancy übernahm in seinen Werken Muster aus japanischen Drucken und verwendete sie für eine durch den europäischen Jugendstil inspirierte Ornamentik. Vorskizzen, Entwürfe zur Durchführung von Vasen und Mobiliar sowie alte Aufnahmen werden hier zum ersten Male ausgestellt. Eröffnung ist am 8. März um 19 Uhr in den Räumen des Stadtarchivs. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.


Video zum 11. November (Remembrance Day, Ende des Ersten Weltkriegs)

Die Bürgermeister der Partnerstädte Lemgo und Vandoeuvre-lès-Nancy (Dr. Rainer Austermann, Stéphane Hablot) erinnern mit Ansprachen an das Ende des Ersten Weltkrieges in Frankreich und Deutschland am 11. November 1918 (Waffenstillstand) und gedenken der Opfer des Krieges auf beiden Seiten.

Die Videobotschaft ist jetzt auch auf dem Youtube-Kanal der Stadt Lemgo zu sehen.

Video auf Youtube

Beide Städte haben ab 2014 eine Internet-Projektseite zur Heimatfront in Lemgo und Vandoeuvre-lès-Nancy während des Ersten Weltkrieges entwickelt.

Projektseite


Gott und die Welt. Religion macht Geschichte - Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2016/17 (02.09.2016)

Vom 1. September 2016 bis 28. Februar 2017 können Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren in Deutschland am diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teilnehmen. Das übergreifende Thema lautet dieses Mal: »Gott und die Welt. Religion macht Geschichte«. Nähere Informationen zum Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen und nützliche Hinweise findet man auf den Internetseiten der Körber-Stiftung.

Das Stadtarchiv hat drei Themenbeispiele aus den hauseigenen Beständen zusammengestellt, die weiterführende Hinweise auf Literatur und Quellen enthalten. Die PDF-Datei kann hier heruntergeladen werden.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sind auch Beratungstermine im Stadtarchiv zu konkreten Themen oder Möglichkeiten der Recherche im Stadtarchiv nach Vereinbarung möglich. Kontakt: stadtarchiv(at)lemgo.de oder 05261/213413.


Ältere Meldungen aus "Aktuelles" finden Sie unter "Aktivitäten"


Aufrufe:

Fragebogenaktion zur Überlieferung der Vereine in Lemgo

Machen Sie mit! Auch Ihr Verein ist wichtig!

Nähere Informationen ... (PDF-Datei)

Fragebogen zum Download (Word-Datei)

Ehrenamt

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich für das Stadtarchiv engagieren? Dann finden Sie hier weitere Informationen

Praktikum

Sie sind StudentIn oder SchülerIn und möchten gerne ein Praktikum im Stadtarchiv machen? Dann finden Sie hier weitere Informationen

Privatarchiv

Sie verfügen über Unterlagen (Schriftstücke, Fotos, Urkunden ...), die Sie gerne an das Stadtarchiv im Original oder in Kopie abgeben möchten? Dann finden Sie hier weitere Informationen!

Stadtarchiv
Süsterhaus
Rampendal 20a
32657 Lemgo
stadtarchiv(at)lemgo.de

Stadtplan (Link)

Leitung:

Marcel Oeben
Tel. 0 52 61 - 21 34 13
Fax 0 52 61 - 21 31 61
m.oeben(at)lemgo.de

Mitarbeiter:

Marcel Abels
0 52 61 - 21 32 75
Fax 0 52 61 - 21 31 61
stadtarchiv(at)lemgo.de